News

Aktuelle Preisliste ist online

Preisliste ab 2018/09

 

Annahme von Augustäpfeln

Wenn Sie Ihre Ernte von Augustäpfeln in die Eichhorn´s Lohnmosterei nach Bobrizusch-Hilbersdorf bringen, sollten Sie möglichst gesundes und sauberes Obst ohne Blätter und Äste auswählen. Sehr schmutzige Äpfel sollten Sie besser vorher waschen. Offensichtlich faule Früchte sortieren Sie bitte aus.

Ihre Augustäpfel zum saften können Sie montags – donnerstag von 8 – 12 Uhr und von 13 – 18 Uhr zum pressen bringen. Auch samstags sind wir für Sie von 8 – 12 Uhr da.

 

Das Saften beginnt!

Wir beginnen wie in jedem Jahr mit dem Mosten von roten und schwarzen Johannisbeeren. Auch die heimischen Stachelbeeren werden täglich bei uns zu Saft verarbeitet.

 

Wisst Ihr eigentlich wie aus Früchten Saft wird?

17 sächsische Mostereien bieten Euch deshalb an diesem 7. Oktober 2017 (einem Samstag), die Chance, ihre Saftproduktion zu besuchen und Schritt für Schritt zu verfolgen, wie gelesenes Obst zu Saft wird. Zu einigen dieser 17 Mostereien gehört die Eichhorns Lohnmosterei in Bobritsch-Hilbersdorf OT Niederbobritzsch. Ihr könnt Eure selbst gelesenen Früchte aus dem Garten oder von Streuobstwiesen mitbringen. Der Saft wird am Ende abgefüllt, und die Flasche(n) könnt Ihr sofort mit nach Hause nehmen!

Weitere teilnehmende Lohnmostereien unter:

https://www.tag24.de/nachrichten/sachsen-mopo-lesetag-2017-oktober-obst-fruechte-aepfel-kirschen-erdbeeren-kelterei-mosterei-regional-330164

 

Sommerzeit ist Beerenzeit

Ab sofort nehmen wir Ihr reifes Beerenobst und Ihre Kirschen an und verarbeiten diese zu qualitativ hochwertigen Säften. Da Beeren sehr empfindlich sind, sollten sie möglichst schonend und frisch verarbeitet werden. Beachten Sie deshalb unsere neuen Öffnungszeiten.

 

Artikel in der Freien Presse vom 07.07.2016

„Heimisches Obst für die Flasche“

http://www.freiepresse.de/WIRTSCHAFT/WIRTSCHAFT-REGIONAL/Heimisches-Obst-fuer-die-Flasche-artikel9568975.php